( herzlich willkommen !)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Einleitung & Überblick

Ich begrüße Dich auf der Seite meiner photographischen Projekte. Mein Frühwerk ist auf meiner alten HP (alt.hoog.at) zu sehen. Neben Fotos für die Selbermachei und den Friedensturm und weiteren Projekten, in denen gängige Regeln der Portraitkunst & Ästhetik infrage gestellt wurden, habe ich seither auch ein paar Projekte über das Leben & Sterben und andere Tabus gemacht. […]

welche prioritäten hat unser rechtssystem?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik, Rechtsstaat

alle juristen weltweit machen sich gedanken, ob durch eine satire möglicherweise die menschenwürde eines massenmörders verletzt wurde oder nicht und glauben dabei noch überheblich und selbstzufrieden dadurch  unser rechtssystem entscheidend weiter zu bringen.   was ist mit der würde der armenier? was ist mit der würde der kurden? was ist mit der würde der anderen […]

Wenn nur der Schein geheiligt wird …

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik, Rechtsstaat, was wollen wir ?)

Auch wenn die Kernfrage des Friedensturms „Was ist das positive Gegenteil des Bösen?“ etwas tiefergehender Reflexionen und manchmal auch mutiger Kreativität bedarf, so läßt sich ganz einfach beantworten, was aus-der-Geschichte-lernen sicher nicht ist: Wenn Unsummen in oberflächliche Gedenkfeiern gesteckt werden, und gleichzeitig wegen unserer Schuld mehr Leute verhungern als damals vergast wurden, dann ist das nur scheinheilig. […]

Der Fluch der Meinungsfreiheit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik

Meinungsfreiheit ist eines der Argumente, mit denen viel zu oft ebendiese bekämpft wird. Ja, manchmal werden sogar Menschen getötet als Präventivmaßnahme zum Schutze dieses so oft mißbrauchten Wertes. Und derzeit sieht es so aus, als würde einmal wieder zu einem Krieg gerufen gegen die Meinungfreiheit der anderen. Was bedeutet Meinungsfreiheit? Ist das nur die Freiheit, sich lustig zu […]

BLOCKED WORLD

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik

Manchmal vergessen wir, daß wir immer mehrere Handlungsalternativen haben. Wenn uns etwas nicht gefällt, können wir entweder wegschauen oder es verändern. Wenn wir etwas nicht verstehen, können wir nachfragen, uns dafür interessieren oder es ignorieren, löschen, blockieren, bekämpfen und in letzter Konsequenz töten. Weil sich dabei jedoch nichts ändert – weder schaffen wir damit Alternativen, […]

Photos

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Kontaktpflege, Kunst, Tabu

Ja, ich habe auch nach Jahren die Photographien meiner von Fakebug zensierten Photoseite noch immer nicht wieder auf photo.hoog.at online gestellt. Das Thema ist einfach zu frustrierend. Aber falls mir doch irgendwann mal wer beim nochmal-neu-aussortieren Gesellschaft leisten oder sich gar wieder jemand für eines meiner Photoprojekte ablichten lassen will, seid Ihr wie immer herzlich […]

Europa – Wiege & Bahre der Demokratie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik

Der Friedensturm will ja besonders bewußt avantgardistisches Experimentierfeld gemeinsamer Entscheidungsfindung als Grundlage jeder demokratischen Legitimität sein. Europa als demokratiehistorisches und weltpolitisches Experimentierfeld gemeinsamer Entscheidungsfindung, Spielball fremder Mächte, Opfer von Intrigen, Affairen, Lobbyismus kann aber auch ebenso wunderschönes Beispiel für die Vorzüge konsensueller Diversität sein. Wann ist Europa, die ambitionierte Wiege der Demokratie, ganz real der sagenhafte Ort, an dem möglichst jede Form der […]

Wer darf?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik

Revolutionen, also gewaltsame Veränderungen, wie z.B. die in der Ukraine bringen immer unklare Rechtsverhältnisse mit sich. Eine Regierung, die zwar nicht nach den Gesetzen des eigenen Landes aber dafür moralisch legitimiert sein will, sollte deshalb wirklich darauf achten, ethisch einwandfrei zu bleiben. Ja, ich muß zugeben, daß ich da bei Bankern und Geheimdienstlern besonders skeptisch bin. Und die Nazis […]

Die Guantanamo-Falle

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik

Ein guter Film über die schrecklichen Folgen von verbissenem Festhalten an Vorurteilen, und wie alle Beteiligten auf irgendeine Weise darunter zu leiden haben:

Weißer Fleck

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ethik, mach mit !), was wollen wir ?)

Ich frage mich, warum zigtausende Wiener_innen, die Flaktürme nicht als Nachbarschafts-, Jugend- oder Begegnungszentrum, Ort der Austausches & gemeinsamen Schaffens oder noch besser der offenen Toleranz, selbstverantwortlichen Produktivität, des freiwilligen Teilens & Schenkens nutzen dürfen. Die Antwort liegt wohl im österreichischen, tabuisierenden Umgang mit der jüngeren Geschichte (und womöglich in der Korruption der zuständigen Stellen). Das ist […]

Lebenszeit löschen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Kontaktpflege, projektionsfläche

In dem Haus, in dem ich aufgewachsen bin, steht ein Kasten mit einer Lade voller Briefe aus meiner Jugend. Ich habe derzeit kein Bedürfnis, diese Briefe zu lesen, aber ich würde nie auf die Idee kommen, sie wegzuschmeißen. In jedem dieser Briefe stecken verschiedenste Gefühle und manchmal auch großer Mut oder viel Phantasie. Das Papier […]

Fakebug

Veröffentlicht am Veröffentlicht in mach mit !)

Wer lieber über Fakebug mit uns zusammenarbeiten möchte, kann dies über die Seite https://www.facebook.com/Friedensturm oder die Gruppe https://www.facebook.com/groups/Flakturm.brennt tun. Obwohl wir wegen langjähriger Bugs, willkürlicher Zensur, übermäßiger Edgerankdrosselung und einiger anderer Gründe jede Alternative bevorzugen.

FB-Bilanz des letzten Jahres:

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Einigehundert Leute, die sich mit mir „anfreunden“ wollten, aber dann nichtmal auf Nachrichten antworteten oder den Kontakt schnell wieder einschlafen ließen. Ich wurde von Möchtegern-Anarchisten kommentarlos aus der Freundesliste gekickt, nur weil ich irgendwas gepostet habe, was nicht ihrer Meinung entspricht. Ich wurde von einer guten Freundin, die ich mal eineinhalb Jahre bei mir wohnen […]

former residents

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lebensräume

Bei meiner Dokumentation der Bausubstanz des Friedensturms habe ich zwei alte Bewohner gefunden und ihnen am Balkon des Café Hoog ein neues Zuhause gegeben. Da ich schon viel zu lange kaum lebende Modelle für meine Photoprojekte gefunden hatte, griff ich eben wieder, wie schon bei dem drei Kindern und den acht Schweinen auf tote Modelle […]

One Heart

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Leib & Leben

Sie waren schon viel zu lange befreundet, um jetzt miteinander zu ficken. Aber die angenehme Stimmung, die ungewöhnliche Nähe und die stundenlange Zärtlichkeit ließen das Begehren beinahe unerträglich und die Intimität so immens stark werden, daß Sex nur ein fahler Abklatsch dieser Verschmelzung gewesen wäre. Zwei Freunde wollten Aktaufnahmen machen, bei dem die Attraktivität nackter […]

Lichtspiele

Veröffentlicht am Veröffentlicht in laufendes Projekt, Leib & Leben

Photographien sind, wie der Name schon sagt, Leucht-Zeichnungen, Schreiben durch Helligkeit, Photonen-Gravur, Lichtbilder. Als noch in analogen Zeiten aufgewachsener Künstler nutze ich die jahrzehntelange Erfahrung mit realem durch Licht verändertem Filmmaterial und begreif-baren Linsensystemen. Auch heute noch bevorzuge ich es, Bilder gleich bei der Entstehung entsprechend zu gestalten, statt sie danach in Bearbeitungsprogrammen oder Apps […]

„Naked Men – Happy Women“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Leib & Leben

Ich wurde gebeten, Photographien für einen geplanten Bildband mit für Frauen ästhetisch ansprechenden Nacktaufnahmen von Männerkörpern zu machen. Da ich keine Frau bin und als reiner Hetero nackte Männer auch noch nie besonders reizvoll empfinden konnte, sagte ich zuerst mal ab. Aber die Initiatorinnen baten mich so eindringlich immer wieder darum, daß ich für einige […]

Zensur

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Rechtsstaat

EDIT: In der ursprünglichen Gruppe auf Fakebug gab es 2009 bis 2012 ganz viele interessante Beiträge von Sarah Sonnig, deren Profil leider ohne Vorwarnung und Begründung mit allen ihren Beiträgen, Komentaren, Links, Infos, Kontakten usw. unwiderruflich gelöscht wurde. Leider hatten wir damals noch nicht alles hier gesichert. Wir haben monatelang gemeinsam vergeblich versucht, bei diesem […]