Webseiten-weite Aktivität

  • alle juristen weltweit machen sich gedanken, ob durch eine satire möglicherweise die menschenwürde eines massenmörders verletzt wurde oder nicht und glauben dabei noch überheblich und selbstzufrieden dadurch  un […]

  • Was tust Du, um Flucht zu verhindern?
    Flucht- & Flüchtingshilfe

  • Wolf Hoog schrieb neuen Beitrag, Maker & Macker, auf der Seite Selbermacherei vor 5 Monate, 1 Woche

    Da einige Falschmeldungen so hartnäckig weiterverbreitet werden, seien hier die Fakten der seltsamen Geschichte von „Maker-Austria vs. Selbermacherei“ kurz zusammengefaßt:

    Nach Jahrzehnten un […]

  • Leider sind die Bedingungen, unter denen der Grexit verhindert wurde, viel schlimmer als ein selbiger wohl gewesen wäre.

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Sauna, auf der Seite Café Hoog vor 7 Monate, 1 Woche

    Wie nur wenige Stammgäste wissen, ist das Café Hoog ja eigentlich ein Hotel-Restaurant-Atelier-Werkstatt-Kino-Sauna Hoog.

    Und besonders die Sauna mit wohlduftenden Kräuteraufgüssen ist ebenso wie ein […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, keine Wahl?, auf der Seite Friedensturm vor 7 Monate, 2 Wochen

    Immer wieder wird vor Wahlen darüber geklagt, daß doch eigentlich keine der Parteien wählbar sei. Und es ist tatsächlich demokratiepolitisch beängstigend, wie sehr manche Parteien diese vermeintliche Alter […]

    • Wolf hat geantwortet vor 7 Monate, 2 Wochen

      Achtung Spoileralarm!
      Bei diesem Wahlkampf aller pseudoetablierten Parteien und vor allem bei dieser Politik ist ganz klar, daß die Blauen gewinnen werden.
      Und ebenso ganz klar vorhersehbar ist, daß wir weiterhin einen roten Bürgermeister haben werden. Wie lange der noch Häupl heißen wird, ist sowieso schon lange fraglich. Daß die Grünen mit ihrer konservativen Strategie nur verlieren können, ist selbstverständlich. Daß die Roten & Schwarzen langsam aussterben, ebenso. Daß die vielen interessanten Kleinparteien & engagierten Bürgerprojekte, die tatsächlich etwas verändern könnten, keine ungerechten 5% erreichen, weil sie von den Medien viel zu sehr totgeschwiegen wurden und unsere Form der Demokratie viel zu sehr von Trägheit und vom Blockbuster-Effekt geprägt ist, können wir offenbar auch nicht verhindern. Was wir aber verändern können, ist das reale Leben abseits dieses lächerlichen Brot&Spiele-Zirkus.
      Deshalb: Ärmel hoch! Verändern wir die Welt !)

  • Eine neue Front spaltet Europa.
    Scheinbar scheint diese zwischen der sparsamen, schwäbischen Hausfrau und dem verlogenen, faulen Griechen zu sein. Doch bei näherer Betrachtung zeigt sich, daß diese beiden […]

  • Im Augarten‬ ganz in der Nähe des Friedensturm sind ein paar Maulbeerbäume, an denen ich schon lange immer wieder beim Spazierengehen nasche. Wer mag gemeinsam einige dieser Köstlichkeiten sammeln und haltbar machen?

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Lieber Dexit als Grexit, auf der Seite Friedensturm vor 10 Monate, 3 Wochen

    Die Werte der Europäischen Union

    Die Europäische Union ist lange Zeit als reine Wirtschaftsgemeinschaft missverstanden worden. Wenngleich die Wirtschaft in der EU eine wichtige Rolle spielt und durch den […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Demo- oder Trapezokratie?, auf der Seite Friedensturm vor 10 Monate, 3 Wochen

    Jahrtausendelang glaubten fast alle Menschen, ein König, Pharao, Fürst, Hausherr, Ehemann oder sonst irgend jemand könnte über ihr Leben entscheiden. Dann begannen immer mehr Leute, für Selbstbestimmung zu […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Konsumierter Minimalismus, auf der Seite Selbermacherei vor 11 Monate

    Ausmisten, mal wieder ganz pur leben, zurück zur Natur finden: Damit das gelingt, kaufen wir Ratgeber, Funktionskleidung und Rohkostbücher. Eigentlich lächerlich
    Quelle: Minimalismus: Das einfache Leben | ZEIT […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Flucht- & Flüchtingshilfe, auf der Seite Friedensturm vor 11 Monate

    Wir wollen doch alle, daß die Gräuel des Nationalsozialismus nie wieder passieren. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Was lernen wir wirklich aus der Geschichte?
    Das Massensterben wollen wir offenbar nicht […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Kein kalter Kaffee, auf der Seite Selbermacherei vor 11 Monate, 3 Wochen

    Eine neue freegane Spezialität im Café Hoog: Kalt angesetzter Kaffee oder für alle Anglophilen cold brew oder cold drip coffee) – Die energiesparendste und gesündeste Art, Kaffe zu machen, und viel besser als […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Hygienewahn, auf der Seite Selbermacherei vor 11 Monate, 3 Wochen

    Eine empfehlenswerte Dokumentation über den Hygienewahn, und wie uns die Werbung Unnötigkeiten einredet, mit der wir uns nicht nur unsere Gesundheit sondern auch die Umwelt zerstören. Sehr interessant ist, […]

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, (Wer will mit mir?), auf der Seite Selbermacherei vor 11 Monate, 4 Wochen

    Noch immer gilt:
    Wer gemeinsam dumpstern oder einfach nur befreite Schätze im freeganen Café Hoog abholen oder zu einem gemeinsamen Spaziergang vorbeikommen möchte, ist herzlich willkommen. Natürlich freue ich […]

  • „Wer die Menschen behandelt, wie sie sind, macht sie schlechter.
    Wer sie aber behandelt, wie sie sein könnten, macht sie besser.“
    Goethe
    Wie Ausgrenzung & Dämonisierung genau das fördert, was wir bekämpfen […]

  • Wolf und Profilbild von christianechristiane wurden Freunde vor 1 Jahr

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, Suppenwürfel & Packerlsaucen, auf der Seite Café Hoog vor 1 Jahr

    Neben den vielen allseits bekannten ethischen und gesundheitlichen Gründen, keine Suppenwürfel, Packerlsaucen und ähnlichen Mist zu kaufen, gibt es für alle, die trotzdem nicht auf Geschmacksverstärker verzichten […]

  • Max schrieb neuen Beitrag, Friedensturm Picknick, auf der Seite Friedensturm vor 1 Jahr

    Weil’s jedes Jahr so schön ist, wollen wir auch in diesem Jahr wieder ein freeganes Picknick am Fuße des großen, runden Flakturms im Augarten machen.
    Ihr findet uns am 24. 5. ab 14,00 am Fuße des großen runden […]

    • Wolf hat geantwortet vor 1 Jahr

      Danke! Ich freu mich schon. :-)

    • Wolf hat geantwortet vor 1 Jahr

      Danke allen Besuchern des wetterbedingten Indoor-Friedensturm-Picknicks für die interessanten Gespräche. :-)
      Alle, die nicht kommen konnten, sind herzlich eingeladen, in den nächsten Tagen im Café Hoog​ vorbeizukommen und süße Muffin, pikante Bagel und andere freegane Leckereien mitzunehmen.
      Und alle am Friedensturm​ Interessierte sind herzlich eingeladen, Terminvorschläge für das nächste Picknick zu machen.

  • Wolf schrieb neuen Beitrag, gemeinsam dumpstern, auf der Seite Café Hoog vor 1 Jahr

  • Mehr laden