Allgemein

Sommer

Veröffentlicht am

Da das Café Hoog derzeit noch in einer zwar sehr zentral und ruhig aber südseitig gelegenen, kleinen Dachgeschoßwohnung beheimatet ist, wird bei hochsommerlichen Temperaturen empfohlen, erst abends (oder in Badebekleidung) zu kommen, um ein laues Lüftchen auf der Dachterasse zu genießen. Freegane Leckereien gibt es immer, auch wenn ich das nicht mehr regelmäßig poste. Und es gibt auch […]

Rechtsstaat

keine Wahl?

Veröffentlicht am

Immer wieder wird vor Wahlen darüber geklagt, daß doch eigentlich keine der Parteien wählbar sei. Und es ist tatsächlich demokratiepolitisch beängstigend, wie sehr manche Parteien diese vermeintliche Alternativlosigkeit nutzen & schüren, und wie sehr auch die allermeisten Medien einen Großteil der Wahlmöglichkeiten ignorieren, totschweigen oder als nicht ernst zu nehmende Exoten diskreditieren. Bei den aktuellen Wien-Wahlen treten […]

Ethik

Die Integration des Bösen

Veröffentlicht am

„Wer die Menschen behandelt, wie sie sind, macht sie schlechter. Wer sie aber behandelt, wie sie sein könnten, macht sie besser.“ Goethe Wie Ausgrenzung & Dämonisierung genau das fördert, was wir bekämpfen wollen, haben wir schon öfters erläutert. Beim positiven Gegenteil, der Integration denken wir selten daran, sie auch denjenigen zu gewähren, die sie am […]

mach mit !)

Friedensturm Picknick

Veröffentlicht am

Weil’s jedes Jahr so schön ist, wollen wir auch in diesem Jahr wieder ein freeganes Picknick am Fuße des großen, runden Flakturms im Augarten machen. Ihr findet uns am 24. 5. ab 14,00 am Fuße des großen runden Flakturms im Augarten. Wir kosten (am liebsten selbergemachte & gedumsterte) Leckereien und plaudern u.a. über ethisch passende, […]

Partner

Kaiserwiese Für Alle!

Veröffentlicht am

Kaiserwiese Für Alle ! Eine überparteiliche BürgerInneninitiative! Der öffentliche Frei- und Erholungsraum Kaiserwiese ist in seiner Existenz bedroht! Wir fordern den Erhalt der Kaiserwiese als kostenlos nutzbare und öffentlich betretbare Wiese! Quelle: KFA | Kaiserwiese Für Alle!

Partner

Donaucanale für alle!

Veröffentlicht am

Die letzte große, zentrumsnahe Donaukanalwiese mit alten Bäumen und einer natürlichen Sportstätte soll einem gigantischen Gastroprojekt geopfert werden. Dies, obwohl zum Schutz dieses raren innerstädtischen Natur- und Erholungsgebietes in der Donaukanalpartitur  für diesen Bereich ganz klar eine nicht-kommerzielle Nutzung vorgesehen ist. Es soll wieder ein Stück Natur sterben, um die ausufernde Kommerzialisierung des Donaukanales voranzutreiben. […]

Allgemein

Bewertungen

Veröffentlicht am

In einer Zeit, in der die meisten Urteile gefällt werden, ohne einen Ort, ein Projekt oder einen Menschen tatsächlich kennenzulernen, seien hier einige Empfehlungen von realen Couchsurfing-Gästen zitiert: „I stayed at Wolf’s place for a few days. Sometimes I still remember this time- it was such a good coincidence that I’ve met him- you can really learn […]

Allgemein

wien

Veröffentlicht am

Direkt am geographischen Mittelpunkt von Wien, gleich gegenüber dem Augarten-Haupteingang in unmittelbarer Nähe zum Friedensturm ist in einem ruhigen, grünen Hinterhof die offene Selbermacherei-Werkstatt, das Photostudio & Atelier, freie Dumster–Schenk-Börse und das erste freegane Café – derzeit alles noch in einer leider viel zu kleinen Dachterrassenwohnung, aber wir suchen schon lange was Größeres im Grünen. Aber um […]

runde Architektur

mehr Bilder

Veröffentlicht am

Mehr Bilder von den Flaktürmen, die großteils seit Jahrzehnten ungenutzt verfallen,  gibt es auf den Seiten des „Instituts für Stadterkundung“: BETON, BETON – EIN AUSFLUG IN DEN PARK MORGENSTUND HAT BETON IM MUND EIN ENSEMBLE AUS BETON und Was hätte darin nicht alles Platz? Wie könnte dieser Raum positiv genutzt werden? Was würdet Ihr gerne […]

Ethik

Davids Stein & Schleuder

Veröffentlicht am

Der Friedensturm will ja als ethisch sensibel genutztes ehemaliges Militärgebäude nicht nur das positive Gegenteil von Nationalsozialismus sondern auch von Eroberungsfeldzügen sein. Hundert Jahre nach dem ersten Weltkrieg sieht gewinnorientiertes Großmachtdenken, unbeschränkte Expansion, feindliche Übernahme, ja sogar kriegerische Auseinandersetzung heute ganz anders aus. Die Ursachen bleiben oft gleich. Das positive Gegenteil sind sicher vielfältige, gemeinschaftliche, […]

mach mit !)

Freiraum & Leerstand

Veröffentlicht am

Die Flaktürme sind nur einige von unzähligen in Wien (und anderen Städten und Gebieten) leerstehenden Gebäuden. Viele nichtkommerzielle Kunst- oder Sozialprojekte sind auf solche Räume angewiesen. Leider werden sie oft absichtlich ausgehungert oder aufgrund eines falsch verstandenen und kostspieligen Wirtschaftlichkeitszwangs benachteiligt. Ein Leerstandsmelder und eine Petition der IG Kultur Wien will ebenso wie der Friedensturm […]

Tabu

tot leben

Veröffentlicht am

Wenn gleiches gilt für Menschen & Feliden, und niemand weiß, ob ich schon tot bin oder lebe, bin ich für alle dann, die Philosophen lieben, lebend und tot zugleich, bis ich mich rege?

Partner

Das Josefinische Erlustigungskomitee rufet das Volk!

Veröffentlicht am

Der Augarten – ein allen Menschen gewidmeter Erlustigungsort! (Josef II. 1775) Wir wollen auf lustvolle Weise auf die einzigartige Schönheit des Augartenspitzes hinweisen, die nach jahrzehntelangem, unschuldigen Dasein zurzeit massiv davon bedroht ist, durch den Bau einer Konzerthalle für die Sängerknaben zerstört zu werden. Nicht nur würde dadurch einer der letzten noch in seiner Gesamtheit […]

Partner

(B)AUgarten statt Augarten?

Veröffentlicht am

Der Verein »Freunde des Augartens« tritt für die Erhaltung und Verbesserung des Augartens für alle Bürgerinnen und Bürger engagiert im Sinne des Stifters Josef II »Allen Menschen gewidmeter Erlustigungsort von Ihrem Schätzer« ein. Quelle: www.baustopp.at – (B)AUgarten statt Augarten?  

mach mit !)

Friedensturm-Picknick

Veröffentlicht am

Freeganes Picknick am Fuße des großen, runden Flakturms im Augarten. Wir kosten (am liebsten selbergemachte & gedumsterte) Leckereien und plaudern u.a. über ethisch passende, positive Nutzungsmöglichkeiten der schon viel zu lange leerstehenden Flaktürme und notwendige nächste Schritte zur Umsetzung der Ideen. Ihr könnt natürlich auch sehr gerne Eure Freunde einladen oder einfach mitnehmen. Falls uns […]

mach mit !)

Wer kennt Politiker?

Veröffentlicht am

Gestern hatte ich endlich (nach über zwei Jahren Weiterleitungen & Warten) einen Termin in der Burghauptmannschaft bei Mag. Sahl. Und dafür daß der Herr (angeblich wegen dem Datenschutz) eigentlich überhaupt nichts sagen konnte, verlief das Gespräch recht angenehm. Diese Idee vom neuen Flakturm gefiel ihm angeblich sehr gut, aber eigentlich blockte er alles ab. Ich […]

mach mit !)

religiöse Einrichtungen, Gedenkdienste, Museen?

Veröffentlicht am

Ich komme eben von  Mag. Raimund Fastenbauer, dem Generalsekretär des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Österreich und Generalsekretär für jüdische Angelegenheiten der Israelitischen Kultusgemeinde Wien. Die finden unsere Idee sehr gut und unterstützen uns ideell, können aber leider aufgrund fehlender Ressourcen nichts Konkretes tun. Hat jemand Kontakt zu anderen religiösen Einrichtungen, Gedenkdiensten, Museen usw.? Mir […]

runde Architektur

Aussicht

Veröffentlicht am

Hier sind ein paar Photos von der phantastischen Aussicht, die uns leider von der Burghauptmannschaft ohne wirkliche Gründe verwehrt wird: Außer dieser Galerie mit Bilder von der Aussicht, sind hier u.a. noch ein paar Innenaufnahmen und hier einige Nachtaufnahmen auf Wikimedia-Commons. Welches Photo gefällt Euch am besten?

mach mit !)

Ort der Begegnung statt Datenbunker

Veröffentlicht am

Es gibt Neuigkeiten: Der runde Flakturm im Augarten ist innen gar nicht so sehr verfallen, wie es immer heißt. Und Taubenscheisse ist auch nicht viel mehr als im restlichen Park. (Edit: Augenzeugenberichte siehe hier http://friedensturm.hoog.at/aussicht oder  hier http://friedensturm.hoog.at/mehr-bilder) Die derzeitige Miete für diese mysteriöse Firma, die sich mit einem ethisch äußerst unpassenden DatenBUNKER bereichern will, beträgt angeblich nur einen […]

Friedensturm

Wiens beste Aussicht

Veröffentlicht am

Aussicht vom großen runden Flakturm im Augarten, den eine korrupte Verwaltung verfallen läßt, obwohl er so gut konstruktiv genutzt und in etwas Positives umgewandelt werden könnte. Einige Bilder vom Inneren und der Bausubstanz (die nur aufgrund der unverantwortlichen Nicht-Instandhaltung durch die Burghauptmannschaft immer mehr verfällt) und ein paar Zeilen (und weiterführende Links) zur Idee der […]

Friedensturm

Im Inneren eines Zeitzeugen

Veröffentlicht am

Seit Jahrzehnten heißt es in Bezug auf den Nationalsozialismus immer nur: „Das darf nie wieder geschehen!“ Wohin das führt, zeigen die letzten Jahre. Die Idee des Friedensturms ist es, Dualismus konstruktiv zu nutzen, konkret zu überlegen, was das positive Gegenteil von Diktatur, Eroberungsfeldzügen und Ausbeutung ist, und diese Alternativen zu fördern und selber zu leben. Historisch […]

mitmachen

Konsumsuchtprävention auf der Baumgartnerhöhe ?)

Veröffentlicht am

Wer wünscht sich ein großes Haus mit unterschiedlichen Selbermacherei-Werkstätten und viel Patz für gedumpsterte Bastelmaterialien? Dafür brauchen wir ausnahmsweise gar keinen Brief an den Weihnachtsmann sondern nur ein Unternehmenskonzept und etwas Lobbying. Alleine schaff‘ ich das nicht. Und in ein paar Wochen ist es vielleicht zu spät. Also bitte jetzt konkret mitmachen, teilen, weitersagen !)

Ethik

Agrressionen schüren

Veröffentlicht am

Ein Polizeihubschrauber kreist schon seit den frühen Morgenstunden über die Innenstadt und terrorisiert damit hunderttausende Menschen. Es ist einfach nur laut. Selbst bei geschlossenen Fenstern. Und bei dem Wetter will ich die Fenster eigentlich nicht schließen. Das ist schlichtweg unnötige Belästigung. Wozu?Will da jemand Aggressionen gegen die heute angekündigte friedliche Demonstration schüren? Das ist wie damals beim […]

Friedensturm

Augarten@Night

Veröffentlicht am

Nach dem Willen Josef II. sollte der Augarten seit 1775 ein „allen Menschen gewidmeter Erlustigungsort“ sein. Tatsächlich ist nur etwa die Hälfte der Fläche nur etwa die Hälfte der Zeit allen Menschen zugänglich. Diese Viertelung liegt nicht nur am Landraub einer korrupten Stadtregierung, die seit Jahrzehnten immer mehr Parkfläche verbaut und den eigenen Gemeinderatsbeschlüssen widersprechend abriegelt, […]

Ethik

Gedenkstätten als Mahnung oder Vorbild?

Veröffentlicht am

Ich war heute in einer Podiumsdiskussion über die Pädagogisierung von Gedenkstätten, in der die Frage gestellt (und fatalerweise nicht beantwortet) wurde, was Gedenkdienst & Vermittlungsarbeit denn eigentlich will. In einer Wortmeldung outete ich mich, daß ich lieber etwas Positives, Konstruktives, Zukunftsorientiertes daraus machen wolle, lieber einen Ort der Gewaltfreiheit als des Faschismus besuchen möchte, eher etwas […]

Ethik

( hört auf zu jammern !)

Veröffentlicht am

Wir haben einen Bürgermeister, der bei Notschlafstellen und anderen Sozialeinrichtungen zeigt, wie unsozial und bei innovativen Projekten und alternativen Kultureinrichtungen zeigt wie erzkonservativ er ist. Wir haben einen Bürgermeister, der in der Lobau wie am Augartenspitz zeigt, wie wenig er von seinen Bürgern hält, und sich von Profit- und Machtgier korrumpieren läßt. Wir haben einen […]

was wollen wir ?)

Flakturm brennt!

Veröffentlicht am

Flaktürme sind da und gehen nicht mehr weg! Und das einzige, was uns dazu einfällt, scheint, sie zu ignorieren, oder in der Art der Benutzung zu trivialisieren. Schlimmer noch die Idee, den Bunker als virtuelle Kommandozentrale, als Datenbunker, zu reaktivieren und die Zivilbevölkerung statt mit Giftgas nun mit Elektrosmog zu quälen. Naheliegend doch lästig die […]

Filme

uiin, nisen-ichi nen shi gatsu, kato ichiro

Veröffentlicht am

(April 2001, Kato Ichiro in Wien) Ein Kurzfilm in der Straßenbahn (Video (MDV)/1:1,33/Farbe/Stereo/45 Min.)   Mit Dorit Ehlers Drehbuch, Regie, Produktion Wolf Hoog Kamera, Schnitt Natascha Krisch, Wolf Hoog Regieassistenz Wini Huber Tonassistenz Timea Kischkowatsch Maske André Lauterbor Kostüm Julia Sagmüller Musik FlexTime, Wolf Hoog, Andi Sagmeister Übersetzung, einl. Stimme Akio Yokoyama Inhalt Zu sehen […]