Ethik

Wir helfen Terroristen! – Warum wir selber für Terroranschläge verantwortlich sind.

Veröffentlicht am

Kaum ein Begriff wird derzeit so gerne für viele verschiedene, selten konstruktive, oft kommerzielle und leider auch viel zu oft menschenrechtsverletzende Zwecke genutzt wie der Terrorismus. Dabei wird gerade durch Menschenrechtsverletzungen Terror gefördert. Doch wie sehr sind auch wir selber persönlich für Terrostisten verantwortlich? Auch wenn meistens nur unterdrückte politische Oppositionen, die zu Gewalt greifen, als […]

Allgemein

wien

Veröffentlicht am

Direkt am geographischen Mittelpunkt von Wien, gleich gegenüber dem Augarten-Haupteingang in unmittelbarer Nähe zum Friedensturm ist in einem ruhigen, grünen Hinterhof die offene Selbermacherei-Werkstatt, das Photostudio & Atelier, freie Dumster–Schenk-Börse und das erste freegane Café – derzeit alles noch in einer leider viel zu kleinen Dachterrassenwohnung, aber wir suchen schon lange was Größeres im Grünen. Aber um […]

runde Architektur

mehr Bilder

Veröffentlicht am

Mehr Bilder von den Flaktürmen, die großteils seit Jahrzehnten ungenutzt verfallen,  gibt es auf den Seiten des „Instituts für Stadterkundung“: BETON, BETON – EIN AUSFLUG IN DEN PARK MORGENSTUND HAT BETON IM MUND EIN ENSEMBLE AUS BETON und Was hätte darin nicht alles Platz? Wie könnte dieser Raum positiv genutzt werden? Was würdet Ihr gerne […]

Ethik

aus der Geschichte lernen

Veröffentlicht am

Das positive Gegenteil von Diktatur ist ja nicht nur Demokratie und schon gar nicht populistische Mehrheitsdemokratie sondern vor allem persönliche Eigenverantwortung jeder & jedes einzelnen von uns. Wenn wir nicht einem anderen alle Entscheidungen überlassen wollen, müssen wir auch selber ganz persönlich fähig zu guten, reflektierten, verantwortungsvollen Entscheidungen sein. Diktatur ist bequem. Eigenverantwortung bedeutet, uns […]