blub

ewig nicht gesehen

Veröffentlicht am

ein freund verschwindet langsam immer mehr von der bildfläche irgendwann höre ich gar nichts mehr von ihm ich kontaktiere seine „freunde“ leute für die oder deren projekte er viele viele stunden seines lebens verschenkt hatte ohne etwas zu verlangen und ohne etwas zu bekommen und weil er einseitigkeit nicht mag ist der kontakt eingeschlafen aus […]

Ethik

Danke Herr Stronach!

Veröffentlicht am

Der ehrwürdige Bundesminister, unser aller Fischer Heinzi, lädt zu Gesprächen ein, aber Sie haben Wichtigeres zu tun. Sie tragen eben reale Verantwortung für viele Arbeitnehmer. Beim Kasperlspiel werden Sie momentan eh nicht so dringend benötigt. Und dennoch dienen sie auf’s Wertvollste, indem sie ganz offen zeigen, was andere verschleiern wollen: Ja, Sie haben auch andere Interessen. Und […]

mitmachen

Absinth

Veröffentlicht am

Absinth selbermachen: Man nehme Wermut und andere Kräuter nach Geschmack, setze sie ein paar Wochen lang in Schnaps an und erhitze dann den Sud vorsichtig in einem alten Druckkochtopf, bei dem das Überdruckventil durch ein Kupferrohr ersetzt wurde. Der Sud soll dabei nicht richtig kochen, damit möglichst nur der Alkohol verdunstet. Der Dampf wird in […]

Selbermacherei

Absinth

Veröffentlicht am

Dies ist ein Photoprojekt für die Selbermacherei, bei dem es weniger um ästhetische Aspekte ging als darum, den Entstehungsprozess von Absinth anschaulich zu demonstrieren. Schon seit einigen Jahrzehnten stelle ich Kräuterelixiere mit verschiedenen medizinischen Wirkungen, aber auch wohlschmeckende Schnäpse, Liköre, Säfte, Limonaden und viele andere Spezialitäten her. Vor allem die Herstellung von Absinth wurde aufgrund […]

Ethik

( to ler ant ?)

Veröffentlicht am

i protestier für toleranz oba die depadn rechtn soin vaschwindn und die unangenehmen anschauer, die solln alle woanders hinschaun ois hä und die stinkadn fleischfresser und wo i mei rua hom wü soin si kane longweiler, „erwoxene“ verantwortungsfetischisten oda umsoaga segn losn .)“ wollt ihr die totale lieb ?) “ seids do moi scheisstolerant !) […]